Wolfstufe

In der Wolfstufe wird der Entdeckungsdrang der Kinder eingesetzt, um sie in verschiedenen Bereichen zu fördern. Dabei geht es vor allem darum, ihre immer offenere Art zu nutzen, um ihnen den Zugang zur Gruppe zu ermöglichen und ihnen den Weg in die zunehmende Selbstständigkeit zu ebnen. Hier erleben die Kinder wie man ein richtiges Feuer entfacht, Knoten knüpft oder Tierspuren im Wald aufspürt. Sie erhalten einen Pfadinamen und tragen die traditionelle Pfadikrawatte.

Mis Bescht!

 

Wolfstufe (7-11 Jahre)

Pfadistufe (11-15 Jahre)

Piostufe (15-17 Jahre)